Stellenausschreibung

28 Oct 2014

Gesucht wird der künftige Vorsitzende des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins (BAB), eine Person, die Lust und Laune hat, den Bürgerverein zu leiten.

Willkommen beim BAB

In 2011 wurde der Baumberger Allgemeine Bürgerverein 50 Jahre jung. 1961 wurde er gegründet mit der wesentlichen Zielsetzung, Kommunikation und Integration in Baumberg zu fördern.
Heute spielt der BAB mit seinen vielfältigen Aktivitäten eine wichtige Rolle in Baumberg, sowohl in der Bevölkerung als auch in Vereinen oder gesellschaftlichen Institutionen.

Sonnwendfeier 2015 – kalt, jedoch kein Regen!

30 Jun 2015

Am 20. Juni fand die 37. Sonnwendfeier des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins statt, wie immer seit 20 Jahren, auf der Bürgerwiese in Baumberg. Am frühen Morgen schon bauten über 30 BAB-Helfer die Infrastruktur für dieses größte Baumberger Fest auf. Der Abend blieb weitgehend trocken, ab 23.00 Uhr nieselte es leicht, es war jedoch spürbar kalt. Organisation und Durchführung waren wieder einmal gelungen. Es waren auch viele Besucher da, um bei der Musik von Mainstream und einem kühlen Bierchen oder leckerem Wein miteinander zu plaudern und dem großen Feuer zuzuschauen.

Radfahrtag am 28.Juni

17 Jun 2015

Der diesjährige Radfahrtag des BAB findet am 28. Juni 2015 statt. Wie immer gemeinsam mit dem Urdenbacher Bürgerverein.

Start ist um 10.30 Uhr in Baumberg, auf dem Parkplatz Rheinterrasse.

Im Anschluss ist der gemeinsame Ausklang für die Teilnehmer auf der Terrasse des Restaurant "Extratour" in Urdenbach Drängenburger Str./Piels Loch. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt. Eine kleine Verlosung findet auch statt.

Bitte an die Baumberger: Holt euer Fahrrad heraus und fahrt mit!

Sonnwendfeier am 20.6.

11 Jun 2015

Es ist wieder so weit: Die Sonnwendfeier des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins steht an. Hierzu lädt der BAB herzlich ein. Am Samstag, den 20. Juni findet die 38. Sonnwendfeier statt. Wie immer ab 19.00 Uhr auf der Baumberger Bürgerwiese. Für Essen und Trinken ist in altbewährter Form gesorgt. Live-Musik mit den Mainstream ist auch dabei, für ganz Sportliche ist eine Demonstration der Fun-Sport-Art "Bubble Ball" geplant.

Nachruf für Herrn Heinz-Josef Muhr

31 May 2015

Am 15. Mai verstarb Heinz-Josef Muhr im Alter von 81 Jahren. Heinz-Josef Muhr war lange Jahre Mitglied im Baumberger Allgemeinen Bürgerverein, davon viele Jahre im Vorstand tätig. HIer hat er immersehr  sachverständig und engagiert seine Themen vertreten. Das waren Themen wie "Baumberg als lebenswerter Ort" aber auch naturverbundene Ideen zur Baumberger Aue oder zur Rheinufersäuberung.

Belgien im Bürgerhaus Baumberg

11 May 2015
Dr. Carl Lejeune im Bürgerhaus

Am 6. Mai 2015 referierte Herr Dr. Carl Lejeune über das Thema  „Belgien – der unbekannte Nachbar von Nebenan“. Gut 30 Zuhörer fanden an diesem Abend den Weg ins Baumberger Bürgerhaus. Und sie alle sollten ihr Kommen nicht bereuen. Was folgend sollte, war eine beeindruckende und überzeugende Präsentation des Themas. Dazu etwas später mehr.

In diesem Jahr kein „Schoppen“ zum Vatertag auf dem Dorfplatz

29 Apr 2015

Die  St.Seb. Schützenbruderschaft Baumberg veranstaltet seit einigen Jahren schon einen Vatertags - „Schoppen“  auf dem Baumberger Dorfplatz. Dieser fällt in diesem Jahr ersatzlos aus, da die Schützen zeitlich parallel auf dem Bezirksbundesfest, das in diesem Jahr in Hitdorf stattfindet, gebunden sind. Jedoch, versprochen: In 2016 wieder Vatertagsschoppen der Baumberger Schützen für die Baumberger Bevölkerung!!

 

BABtalk am 22. April im Bürgerhaus: Die Polizei informiert!

25 Apr 2015

Über 50 interessierte Bürger füllten das Foyer im Bürgerhaus, um sich von Michael Pütz, dem Leiter der Polizeiwache Monheim, und Klaus Fritzner vom Kriminalkommissariat „Kriminalprävention/Opferschutz“ der Kreispolizei Mettmann informieren zu lassen.

Monheimer Europawoche - Belgien

15 Apr 2015

Monheimer Europawoche - Belgien

vom 5. bis 12. Mai 2015

Mittwoch, den 6. Mai  2015 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Baumberg
Vortrag: Belgien – der unbekannte Nachbar von Nebenan

Referent:     Dr. Carl Lejeune Leiter des Zentrums für Regionalgeschichte in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Einführung und Moderation: Manfred Klein, Vorsitzender des Stadtverbandes Monheim am Rhein der Europa-Union Deutschland

Seiten